Junge Freie Wähler setzen sich für die Sportanlagen im Landkreis ein!

07.11.2016 – 

Die JFW setzen sich für den Erhalt und einen guten Zustand der Sportstätten im Landkreis ein. Aktuellstes Thema ist hier die seit Jahren defekte Flutlichtanlage des Sportplatzes am Viscardi Gymnasium in Fürstenfeldbruck, der abends u.a. vom TUS FFB genutzt wird.

Wie Stefan Weinberger, Kreisvorsitzender der JFW, im Gespräch mit der Hochbauabteilung des zuständigen Landratsamtes FFB erfuhr, wurden in den letzten Jahren zwar einzelne Reparaturarbeiten vorgenommen. Die alten Beleuchtungskörper seien nun aber nicht mehr erhältlich, wodurch der regelmäßige Austausch erschwert werde. Zusätzlich seien an den Schulen im Landkreis generell umfangreiche Investitionen notwendig, so dass eine Flutlichtanlage nicht erste Priorität genieße.

Dennoch wurde die Erneuerung der Beleuchtungskörper vom Landratsamt ausgeschrieben und es würden aktuell Angebote eingeholt. Allen Beteiligten sei bewusst, dass der Sportplatz regelmäßig von ortsansässigen Vereinen genutzt werde und das Verletzungsrisiko bei ausreichender Beleuchtung deutlich gesenkt werden könnte. Das Landratsamt FFB habe generell das Interesse, die Anlage bis Herbst 2017 zu reparieren. Da sind wir mal gespannt und bleiben am Ball!